Kategorienarchiv: HTPC

Mai 09 2013

XBMC Skip-Zeit einstellen

Nur ein kurzer Tipp: Wenn ihr die Sprung-Zeit beim Drücken der Pfeiltasten einstellen wollt, könnt ihr dies (neben vielen anderen Einstellungen) in der advancedsettings.xml tun (unter $HOME/.xbmc/userdata/advancedsettings.xml) Zwischen den Tags <advancedsettings> *** </advancedsettings> folgende Zeilen ergänzen: <video> <usetimeseeking>true</usetimeseeking> <timeseekforward>5</timeseekforward> <timeseekbackward>-5</timeseekbackward> <timeseekforwardbig>30</timeseekforwardbig> <timeseekbackwardbig>-30</timeseekbackwardbig> </video> Quelle:  http://wiki.xbmc.org/?title=Advancedsettings.xml#.3Cvideo.3E

Mai 05 2012

XBMC – Ohne Bildschirm starten – die Lösung

Nach zahllosen Versuchen, meinen HTPC mit XBMC auch ohne Bildschirm starten zu lassen, ist mir wohl heute endlich der Durchbruch geglückt. Dabei war die Lösung denkbar einfach, es hat lediglich ein Befehl zur automatischen Wahl des Ausgangs gefehlt UND zwei Zeilen zur Festlegung des Ausgangs waren überflüssig bzw. fehl am Platz. Meine fertige xorg.conf sieht …

Weiter lesen »

Aug 17 2011

XBMC – Audio auf Klinke-Anschluss (Audio Jack) und HDMI gleichzeitig

Nun ist es also vollbracht. Nachdem etlichen Tassen Kaffee in meinen Magen gewandert sind und ich Google mit diversen Suchbegriffen gequält habe, ist einer meiner nächster Meilenstein in Sachen XBMC / HTPC geschafft: die gleichzeitige / parallele / simultane (für die Suchbegriffe 😉 ) Ton bzw. Audio Ausgabe über den HDMI- und Klinke-Anschluss (bei zwei …

Weiter lesen »

Aug 16 2011

XBMC – Audio am Klinke-Anschluss (Audio Jack)

Nachdem ich den Ton über einen HDMI Switch mittels Cinch abgegriffen habe, wollte ich nun zusätzlich einen Kopfhörer direkt am HTPC anschließen. Die Überraschung war groß, als sich Ubuntu strickt weigerte, diesen Anschluss anzusprechen… von gleichzeitiger Ausgabe auf HDMI und Klinke mal ganz abgesehen (was noch auf der Todo-Liste steht). Auch viel Recherchieren und noch …

Weiter lesen »

Aug 05 2011

AMD Radeon HD 6310 underscan Fehler im XBMC beheben

Nachdem ich nun eine ganze Weile eine Lösung gesucht habe und mich durch zahlreiche Befehle und Konfigurationen gelesen habe, habe ich nun letztendlich die Lösung für das Underscan Problem im XBMC gefunden… Underscan bezeichnet einen schwarzen Rahmen um das eigentliche Bild und wurde wohl von Ati als Standard-Wert gesetzt um dem Overscan von TV-Geräten entgegen …

Weiter lesen »

Apr 16 2011

Youtube-Links vom PC an das XBMC senden

Kleines, aber feines Tool: http://userscripts.org:8080/scripts/show/100690 Mit diesem Greasemonkey Script könnt ihr Videos direkt aus Youtube heraus an das XBMC senden. Funktionsfähig unter Firefox und Chrome / Chromium. Für letztere ist noch zusätzlich Tampermonkey zwingend erforderlich. Zuerst Tampermonkey installieren ( https://chrome.google.com/extensions/detail/dhdgffkkebhmkfjojejmpbldmpobfkfo ) und darüber dann das Greasemonkey-Script einbinden. Zum Abspielen der Videos muss natürlich das Youtube …

Weiter lesen »

Apr 08 2011

XBMC und AMD Radeon HD 6310 (Update 3)

Und beinahe hätte ich all die Probleme vergessen, die neue Hardware in Treiber-Hinsicht verursachen kann. Aber wir würden ja nicht Linux / Ubuntu nutzen, wenn da nicht der Wille wäre, diese Probleme anzupacken. Nach einigen Versuchen, XBMC über eine minimale Ubuntu-Installation zum Laufen zu bewegen (XBMCbuntu), habe ich nun zwei Varianten der Installation. Die erste …

Weiter lesen »

Apr 07 2011

Der HTPC nimmt Form an – Zusammenbau mit ASRock E350M1 und IR-Einschalter

Und nun folgt der Zusammenbau aller Komponenten… da es als Beschreibung nur halb so interessant wäre, hier das ganze als Video. Geschnitten mit PiTiVi Logo mit OpenShot Musik von Fortadelis ( Jamendo ) Titel: True Colors / Convergence Und ein kleiner Tipp am Rande: Wenn ihr ein großes Video bei Youtube hochladen möchtet und es …

Weiter lesen »

Apr 07 2011

Das ASRock E350M1 Board ist angekommen

Und wieder ein paar Fotos vom Auspacken – der Vollständigkeit wegen versteht sich 😉

Mrz 31 2011

Das Case ist angekommen – unboxing

Mein Case / Gehäuse ist angekommen und überrascht mich nach dem Auspacken erst einmal mit seinem wertigen Aussehen. Mir fällt auf der Verpackung gleich der Hinweis „HD Audio“ und „USB 2.0″ auf. Dies trifft bei meinem Case nicht zu und so vermute ich einfach mal, dass dieser Karton auch für ein baugleiches Gerät benutzt wird, …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «