«

»

Dez 10 2010

Thunderbird 3.1 und Lightning mit Ubuntu 10.04 auf 64bit

Alle Jahre wieder das gleiche Problem mit einem 64bit System – Lightning arbeitet nach dem Update von Thunderbird nicht mehr und meldet:

„Lightning“ could not be installed because it is not compatible with your Thunderbird build type (Linux_x86_64-gcc3)

oder auf deutsch

„Lightning“ konnte nicht installiert werden, da es nicht mit dem Thunderbird-Build-Typ (Linux_x86_64-gcc3) kompatibel ist. Bitte informieren Sie den Autor des Add-ons über dieses Problem.

Nun gibt es auch hier wieder eine Möglichkeit:
1. http://releases.mozilla.org/pub/mozilla.org/calendar/lightning/releases/1.0b2/contrib/linux-x86_64/ Aufrufen
2. Bei mir hat es nun einfach wie folgt funktioniert: ich habe die heruntergeladene lightning.xpi über die alte Version installiert, ohne diese zuvor entfernt zu haben.
Ansonsten beide Pakete herunterladen und wie gewohnt als Add-on im Thunderbird installieren.

PS: bei einem 32bit System kommt es nicht zu diesem Problem.

3 Kommentare

  1. adoa

    Also ich habe mir neulich Lightning ein erstes Mal überhaupt installiert und bin recht schnell darauf gekommen, dass es ein extra 64bit-Paket auf den Ubuntu-Paketservern gibt, die wählen immer die passende version. Dasselbse war auch mit Enigmail. Die Plugins unterscheiden sich wohl in 32 und 62 erheblich.

  2. mkind

    Hab ich auch neulich installiert. Aner ganz ohne drüber installieren (siehe blog).

  3. TomTobin

    Danke für den Link – ich weiß zwar das es eine 64-Bit Version gibt aber da bei mir dieses „Update-Problem“ doch immer zeitlich etwas auseinander liegt fange ich meist erneut das Suchen an 🙁

    Diesmal hatte ich Deinen Artikel noch frisch im Gedächtnis 😉

    Gruß

    Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>